Seite auswählen

Was, liebes Kind, freut heut dich so? O, heute bin ich herzlich froh!

Sag mir, was deine Freude ist? Heut ist geboren Jesus Christ.

Hat man das heute erst erfahren? Nein, schon vor zweitausendsiebzehn Jahren.

Wo wurde dies zuerst bekannt? Zu Bethlehem, im jüd’schen Land.

Wem wurde diese Freude kund? Den Hirten durch der Engel Mund.

Gehört sie ihnen nur allein? Nein, allen Menschen insgeheim.

Was sagten denn die Engel dort? Ein ewig großes Freudenwort!

Wie hieß es? – war’s so freudenreich? Der Heiland ist geboren euch!

Wer ist der Heiland weißt du’s schon? Der eingeborne Gottes-Sohn.

Wozu ist Gottes Sohn geboren? Um hier zu suchen, was verloren.

Wer ist verloren? Weißt du dies? Wir Sünder, das ist zu gewiss.

So geht er doch auch uns was an? Ei wohl, Er nimmt die Sünder an.

Wie, würd’ auch ich wohl angenommen? Heut kannst du noch zu Jesu kommen.

Wie, wenn ich wagte diesen Schritt? Bring du nur Buß’ und Glauben mit.

Hat Jesus auch mit mir Geduld? Er nahm ja auf sich deine Schuld.

Und werd’ denn ich auch selig sein? Er führt dich in den Himmel ein.

Mirjam, 17

Pixabay/Congerdesign

Wir suchen die schönsten Advents-/Weihnachts-Gedichte mit den passenden Mut-mach-Fotos von herzkranken Kindern mit oder ohne ihren Geschwistern!
 
Bitte schickt Eure Lieblings-Gedichte und -Fotos per E-Mail an info@bvhk.de, zusammen mit einer schriftlichen Einverständniserklärung (siehe Download).
 
Die schönsten Bilder veröffentlichen wir in der Zeit von 01.-24.12.2018 auf unserer Webseite und auf Facebook.
Wir freuen uns auf viele tolle Einsendungen !