Seite wählen

Es geht los! Ab 18.05.2020 startet unser Peer-to-Peer Projekt „Buddies für Herzteens, herzlich beraten“.

Unsere geschulten EMAHs (Erwachsene mit angeborenem Herzfehler) begleiten ratsuchende herzkranke Kinder und Jugendliche online, kostenlos und anonym in schweren Lebensphasen. Eine Psychologin steht den Peers und den Ratsuchenden zur Seite. Die Plattform ist angebunden an www.jugendnotmail.de, wodurch Anonymität und Datensicherheit garantiert sind. Gerade während der Corona-bedingten Kontakteinschränkungen fühlen sich herzkranke Kinder und Jugendliche schnell „abgehängt“ und isoliert.
Unser Angebot ist dank freundlicher Unterstützung der KKH und der Robert-Enke-Stiftung für die Ratsuchenden kostenlos.

Ab Montag, 18.05. können sich Ratsuchende unter www.bvhk.de/buddiesfuerherzteens/ anmelden und anonym beraten lassen.