Seite auswählen

Große Freude am Hockenheimring: die herzkranken Kinder wurden bei den Porsche Club Days durch die Race Control, die elektronische Zeitnahme und in die Kabine des Streckensprechers geführt, wo „normale“ Zuschauer sonst keinen Zutritt haben. 
Sie saßen Probe beim HCB Rutronik Racing Team, in einem echten Audi R8 LMS Rennwagen und beim Porsche QA Racing. An einem Porsche Modell konnten sie selbst die Räder wechseln. Die echten, abgefahrenen Rennreifen wollten einige Kinder bei Dunlop unbedingt mitnehmen. Sie standen abwechselnd einzeln auf dem Siegerpodest und verfolgten anschließend gespannt das Rennen von der Tribüne aus.

Wir danken allen, besonders dem Rennteam HCB-Rutronik Racing, Herrn Rudi Philipp vom AvD – Club Coblenz Nürburgring e.V. und vor allem Marino Engels für die jahrelange Unterstützung!