Seite auswählen

Das war ein toller Nachmittag!

Katharina Bauer ist amtierende deutsche Hallenmeisterin im Stabhochspringen. Sie trainiert beim TSV Bayer 04 Leverkusen für Olympia 2020 und wäre dann die erste Stabhochspringerin mit Defi bei Olympia.
Katharina hat seit ihrem 7. Lebensjahr Herzrhythmusstörungen, lebt seit kurzem mit einem Defibrillator und möchte herzkranken Kindern Mut machen.

Einige Herzkids konnten am vergangen Freitag auf Einladung von Katharina Bauer in die Trainingshalle der Leichtathleten nach Leverkusen kommen und Olympia-Luft schnuppern. Katharina Bauer hat gemeinsam mit Ihrem Trainer und Kollegen den Kindern gezeigt, wie und wo sie für ihr großes Ziel – der Teilnahme bei Olympia 2020 – trainiert. 
Und sie hat auch ganz viel Mut geschenkt und wertvolle Tipps für den Alltag gegeben. Auch Dari konnte viel aus dem persönlichen Kontakt mitnehmen: „Katharina hat uns gezeigt, dass man viel erreichen kann, wenn man positiv denkt und dankbar ist. Ich werde ab sofort auch ein Glücks-Tagebuch führen.“ 
Wir alle sind gestärkt und mit positiven Gedanken aus diesem tollen Treffen gegangen und freuen uns schon auf ein baldiges Wiedersehen!

HERZlichen Dank für die tolle Aktion!