Seite wählen

Yachtenwoche

vom 24. – 31.07.2020,  Flensburg

Für Jugendliche mit angeborenen Herzfehlern ab 16 Jahren.

Ein Jugendlicher kann trotz angeborenem Herzfehler Lebensfreude erfahren. Beim Segeln lernen unsere TeilnehmerInnen, die beim Schulsport häufig „auf der Bank sitzen müssen“, Selbstvertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten zu fassen und Körpergefühl zu entwickeln. Wir vermitteln ihnen während der Woche grundlegende Kenntnisse des Yachtsegelns (Navigation, Knoten, Kurse).

Geschlafen, gegessen und gespielt wird auf den Yachten in täglich wechselnden Häfen mit Dusch- und Waschmöglichkeiten. Der Törn rund um die Insel Als sieht auch Erkundungen der Umgebung sowie Aktivitäten bei Landgängen vor und sorgt für ein gutes Miteinander und „Wohlgefühl“. Wir tun alles, um jede/n TeilnehmerIn individuell zu begleiten, zu fördern und zu integrieren und ihnen eine unvergessliche Woche zu bereiten. Wir vermitteln den Jugendlichen Freude am Segeln und ermöglichen ihnen, sich mit anderen Herzkids in einer ähnlichen Situation auszutauschen und Freundschaften zu knüpfen.

Die An- und Abreise wird jeweils privat organisiert. Falls in deinem Bundesland vom 24. – 31.07.2020 keine Schulferien sind, stellen wir eine Bescheinigung aus.

Unser langfristiges Ziel ist es außerdem, bei Eignung ehemalige TeilnehmerInnen zu schulen, die später das Betreuungsteam bei unserer Jollen- oder Yachten-Segelwoche ergänzen.

Bitte schicken Sie die ausgefüllte Anmeldung an Veranstaltung@bvhk.de.