Seite wählen

Herzlichen Glückwunsch, liebe Elisabeth Sticker! Heute hat unsere 2. Vorsitzende Elisabeth Sticker, Mutter eines inzwischen erwachsenen herzkranken Sohnes für ihr langjähriges, vielfältiges Engagement für herzkranke Kinder in einer Feierstunde den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Der Orden wurde von der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker übergeben. Mit ihr freut sich Frau Stickers Ehemann  und Gisela Manderla, Mitglied des Bundestags für die CDU. Frau Manderla ist ab sofort Botschafterin für den BVHK.

Frau Sticker gehört seit 2016 zu unserem ehrenamtlichen Vorstand und ist seit vielen Jahren in der Elterninitiative herzkranker Kinder Köln aktiv. Sie koordiniert die bundesweiten Kinderherzsportgruppen und ist als Dipl.-Psych. Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des BVHK. Sie wirkt in der Leitlinienkommission der Deutschen Gesellschaft Pädiatrische Kardiologie (DGPK) mit sowie in diversen Arbeitsgruppen und Ausschüssen des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA). Dort setzt sie sich ein für Früherkennung von angeborenen Herzfehlern (Pulsoxymetriescreening), Qualitätssicherung in Kinderherzkliniken u.v.m. Sie ist Teil der Jury unseres Journalistenpreises und Autorin vieler Fachartikel und Bücher, z.B. Co-Autorin bei „Annas Herz-OP“ www.bvhk.de/mut-mach-pakete.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker (li), Elisabeth Sticker (re)

v.l.n.r.: Herr Sticker, Gisela Manderla, Prof. Elisabeth Sticker, Oberbürgermeisterin Henriette Reker